vok:tonabnehmer

Ein Tonabnehmer wandelt die Schwingungen der Saiten einer Ukulele in elektrische Spannung um und gibt diese als Audiosignal über die Ausgangsbuchse ab. Mit Hilfe eines Verstärkers können dann die Töne hörbar gemacht werden. Die Umwandlung erfolgt i.d.R. mit einem piezoelektrischen Wandler, der in den Korpus der Ukulele eingebaut wird.

Tonabnehmer können passiv oder aktiv sein; bei einem aktiven Tonabnehmer sorgt ein kleiner Vorverstärker (Impedanzwandler) dafür, daß die abzugebenden Audiosignale unabhängig davon bleiben, welche Arten von Kabeln und Verstärkern angeschlossen sind. Bei passiven Tonabnehmern kann sich der Klang dagegen durchaus je nach den äußeren Bedingungen (Widerständen) ändern. Ein Nachteil des aktiven Verfahrens ist, daß der Tonabnehmer mehr Strom benötigt. Bei der elektrischen Ukulele wird der Tonabhnehmer mit einer im Korpus untergebrachten Batterie versorgt (üblich sind 9-V-Batterien).

Einschätzung

Ukulelen mit Tonabnehmern können für Bühnenauftritte durchaus sinnvoll sein, da die Ukulele prinzipiell vergleichsweise sehr leise klingt. Allerdings weist George Hinchliffe, der Gründer des Ukulele Orchestra of Great Britain, darauf hin, daß dies bei Gruppenauftritten nicht ratsam ist:

Für ein Instrument mag eine Pick-up-Verstärkung funktionieren, aber nicht für sieben. Das Ganze klingt dann sehr klinisch und spitz. Wir haben einen ganzen Tag damit herumexperimentiert, aber es funktionierte nicht richtig: Mikrofone sind einfach am besten geeignet.1)

Beispiele für Tonabnehmer

Baggs Five.0-Ukukelen-Pickup

115.jpg

Der Baggs Five.0-Ukulelen-Pickup genießt einen guten Ruf, weil er klein ist und wenig Strom verbraucht: Ihm reicht eine 3-V-Knopfzelle. Der Vorverstärker steckt in der Ausgangsbuchse.

Belcat UK 2000

Aktiver Vorverstärker (Zwei-Frequenz-Band, 20 Hz–20 Khz) mit Reglern für Lautstärke, Bässe und Höhen (jeweils ±12 dB) sowie Batteriefach (9 Volt, Laufzeit > 350 Stunden).

Belcat UK 2000 an einer Ohana CK-20 CE
167.jpgfarm9.staticflickr.com_8710_28852187281_cfc3ef69d6_z_d.jpg

Fishman ISYS T+

Aktiver Vorverstärker mit Reglern für Lautstärke, Bässe, Höhen und Phase sowie digitalem Stimmgerät. Das Batteriefach (9 Volt) sitzt über dem Sonitone-Tonabnehmer, dessen Rezeptoren am Schalloch und am Steg befestigt werden.

ISYS T+Sonitone Onboard Preamp System for Ukulele (SON-UK1)
Schematischer Aufbau
066.jpg

Shadow SH JW 1-UK

Aktiver Vorverstärker mit Reglern für Ton und Lautstärke und Batteriefach. Die 3-Volt-Knopfzelle (Typ 2032) kann herausgenommen und gewechselt werden, indem die Griffe an den Enden des Batteriefachs zusammengedrückt werden. Das Tonabnehmer-System wird Nanoflex genannt und nimmt die Schwingungen der Saiten, Decke und des übrigen Korpus auf.

SH JW 1 UK an einer Kala KA-JTE 2TSGSH JW 1 UK vor dem Einbau
182.jpg183.jpg

1) Kemper, Peter: Wie die Ukulele die Welt erobert: Die Beatles, Jake Shimabukuro und die Folgen. Bosworth Edition, 2017: 269