Ukulele.Space

Everybody should play and have a 'UKE'. — George Harrison

Zarge

Zargeside側板

Als Zargen werden die Wände einer Ukulele zwischen Decke und Boden bezeichnet. Sie sind Teil des Korpus.

In der klassischen Ausführung sind die Zargen wie bei einer Gitarre doppelt gewölbt; die untere Wölbung, die für die Tonerzeugung entscheidend ist, heißt Unterbug, die obere, welche an den Hals angrenzt, Oberbug, und die Einbuchung zwischen den Wölbungen heißt Taille.

Bei manchen Ukulelen befinden sich das Schalloch im Oberbug (statt auf der Decke). Banjo-, ananas- oder tropfenförmige Ukulelen besitzen keine Taille.

Wo die Zargen mit Decke und Boden verleimt werden, befindet sich häufig eine Randeinfassung.


Seiten-Werkzeuge