vok:thema

Als Thema wird häufig eine dem Motiv übergeordnete, möglicherweise sogar aus einzelnen Motiven zusammengesetzte musikalische Idee bezeichnet, welche ein Musikstück oder einen Abschnitt davon leitet und prägt. Dafür wird das Thema wiederholt und variiert:

Ein Thema denken heißt, seine Gestaltungsweise durch Abweichung deutlich werden lassen, darstellen.1)

1) Markus Fahlbusch: Musikalischer Gedanke und Atonalität: Strukturmodelle musikalischen Denkens im II. Streichquartett op. 10 von Arnold Schönberg. H. Schneider 2006, S. 262