Ukulele.Space

Everybody should play and have a 'UKE'. — George Harrison

Historische Lehrbücher und Liedersammlungen

JahrVerfasserTitelKommentarStimmung
1914BaileyA Practical Method for Self-Instruction on The Ukulele „the typical native Hawaiian instrument of diminutive guitar shape … was first produced in Hawaii about the year 1879“C6
1915Will D. MoyerNational Self Teacher for Ukulele „The facinating (sic) instrument is very easy to· play and with a little study and practice the student will obtain Surprising results in a short time.“D6
1915A.A. Santos; Angeline F. NunesOriginal Method and Self Instructor on the Ukulele „The ukulele was introduced into the Hawaiian Islands by Mr. M. Nunes in 1879 A. D. This little instrument made Mr. M. Nunes a favorite with His Majesty King Kalakaua, who encouraged him in the manufacture of these instruments.“DGHD1)
1915J.E. BangerterMaking A Ukulele Bauanleitung. „During the past two years the musical world has received a new instrument.“
1917E.N. GuckertThe original Guckert's Chords for the Ukulele at Sight Without Notes or Teacher „This little instrument originated among the natives of Hawaii. It is in reality a miniature guitar. … Any simple melody can be played on it“C6
1919Will D. MoyerUp to Date Collection of Ukulele SongsD6
1919Henry A. BishawThe Albert Ukulele Hawaiian Guitar Complete Instructions „This fascinating lnstrument first became popular in Hawaii, where it was used to accompany the native Songs and Hulas, gradually finding its way to Australia, through returning tourists and finally receiving its big impetus at the time of the country-wide tour of 'The Bird of Paradise,' which had a small Hawaiian Band of UKULELE Players, under the direction of Mr. Henry A. Bishaw.“D6
1921W.J. KamikiThe Kamiki Ukulele Method D6
1926N.N.The Ukulele ウクレレ独習 Eines der ältesten japanischen Lehrbücher. Für Japan überraschend in D6 gestimmt. „Die Ukulele ist das Hawaii eigene Musikinstrument und ist in jüngster Zeit in Amerika überaus beliebt. Denn man kann äußerst leicht Töne darauf erzeugen und Sologesang oder aktuelle Lieder oder Melodien begleiten. Mit der Ukulele kann man, wenn man sie gut beherrscht, auch alleine Melodien alleine spielen, aber da dieses Instrument als Begleitinstrument entstanden ist, ist es dafür besser geeignet.“D6
1927Ernst HülsenVolkstümliche Schule für die Ukulele „Die Ukulele, eine Abart der Gitarre, ist ein portugiesisches Instrument und wurde Machete genannt. Portugiesische Auswanderer haben das Instrument auf Madeira, den Azoren und den Sandwichinseln heimisch gemacht. Die dort ansässigen Eingeborenen nannten es Ukulele, das heißt hüpfender Floh, und diesen originellen Namen haben die dort heimischen Amerikaner und, Europäer übernommen, und erst als Ukulele hat das lnstrumentchen zunächst bei den Amerikanern und dann bei den Engländern die Popularität gefunden, während es als Machete ein rein nationales Volksinstrument der Portugiesen war.“D6
1931N.N.5 Minute Guaranteed Ukulele CourseErschien erstmals 1927.D6
1933N.N.Ukulele Kyōsokuhon
1934Shikata, KatsuoThe Ukulele Solos (How to Playing Solo) Ausschließlich westliche und hawaiianische Musik.C6
1935N.N.Symphonic Ukulele Solos Ausschließlich westliche und hawaiianische Musik Musik. „Es ist schon zehn Jahre her, seit die liebliche Ukulele aus der Ferne den Pazifik überquert und zu uns gekommen ist. Ich muß nicht erwähnen, wie gern die Ukulele heute unter uns Kameraden gespielt wird. Aber kennt Ihr Kameraden die Ukulele nicht nur als Begleitinstrument? Ich kann mir gut vorstellen, daß Ihr damit nicht zufrieden seid. Also laßt uns gemeinsam einen Schritt weiter gehen und die Ukulele als Soloinstrument zum Leben bringen.“C6
1935N.N.Nishūkan Sokusei Ukulele Kyōhon (Method for the Ukulele)C6
1936N.N.Nishūkan Sokusei Ukulele Kyōhon (Method for the Ukulele)C6
1936N.N.Ukulele bukku: 60 Jazz SongsC6
1937N.N.Nishūkan Sokusei Ukulele Kyōhon (Method for the Ukulele)C6
1950M. Singhi BreenNew Ukulele Method for Beginners and Advanced Students Nach dem Download entpacken mit dem Paßwort: Traditional-Music,Co.UK. – einschließlich Punkt!D6
1)
Nach Behauptung der beiden Autoren handelt es sich bei diesem G-Dur-Akkord um „the original way of tuning the Ukulele“, was insofern richtig ist, als es die Stimmung der Braguinha ist.

Seiten-Werkzeuge